Aktivität 3: Formulierung von Aussagen/Fragen

Wählen Sie für optionale Aussagen aus den vorformulierten Fragen diejenigen aus, die am besten zu Ihren Zielen passen. Achten Sie darauf, dass die Aussagen klar, prägnant und relevant für Ihre Ziele sind. Benutzerdefinierte Aussagen sollten sorgfältig formuliert werden, um spezifische Aspekte der digitalen Bereitschaft Ihrer Schule anzusprechen, die nicht von den vorformulierten Fragen abgedeckt werden.

Beurteilen Sie die Relevanz jeder Aussage oder Frage für den spezifischen Kontext und die Ziele Ihrer Schule. Überlegen Sie, ob jede Aussage aussagekräftige Einblicke in Ihren digitalen Wandel bietet.

Testen Sie die Aussagen/Fragen vor der Einführung des Fragebogens mit einer kleinen Gruppe von Beteiligten (z. B. Kollegen, Lehrer oder Lernende), um sicherzustellen, dass sie klar sind und die beabsichtigte Bedeutung genau wiedergeben. Nehmen Sie auf der Grundlage des Feedbacks notwendige Anpassungen vor.